Goldgewinnung hat schwerwiegende Folgen

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=4649556

Wasser und Umwelt werden bei der Goldgewinnung nachhaltig mit Quecksilber, Cyanide und anderen Schwermetallen verseucht. Die Ausbeuter der Böden haften derzeit nicht für die Schäden die sie anrichten.

Lebensmittel werden ungenießbar und nicht nur die Verschmutzung des Wassers macht der Bevölkerung zu schaffen, sondern auch eine zunehmende Wasserkanppheit in den betroffenden Gegenden, denn der Goldabbau benötig gigantische Mengen an Wasser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: