Argentinien erteilt Monsato ein Totalverbot – Bravo!

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Bernhard, für diesen Beitrag!

Hoffentlich kapieren das auch die Europäer und wir fangen mit dem Dreck erst gar nicht an!

~~~

Der Tod im Regal!

Argentinien gehört Mittlerweilen zu jenen Ländern wo die „Gentechnik“ bereits seit über einem Jahrzehnt angewandt wird.

Inzwischen ist es erwiesen, dass die „Gentechnik“ dort für die zunehmend verheerenden Missbildungen bei Säuglingen verantwortlich ist.

Der Krebs hat sich inzwischen in Argentinien vervierzigfacht.

Bei 80 Prozent der Kinder dort wurden Rückstände des Pestizides RoundUp festgestellt.

Auch die Allergien nehmen in diesem Land drastisch zu.

Deshalb hat die Argentinische Regierung jetzt per Gerichtsbescheid der amerikanischen Firma Monsanto, die Lizenz für dieses teuflische Werk entzogen.

Das war ein längst überfälliger und richtiger Schritt in die gute Richtung.

Die „Gentechnik“ ist weit gefährlicher als Atom, weil die Verseuchung irreversibel ist und jeden Tag mehr wird, wobei bei die Atomverstrahlung täglich abnimmt.

Auch Frankreich und Ungarn haben die „Gentechnik“ jetzt lobenswerterweise…

Ursprünglichen Post anzeigen 146 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: