Bisphenol A lässt Zähne bröseln

Danke Richard, für diesen wichtigen Beitrag!

BPA gefährdet auch die Zahngesundheit

Bisphenol A lässt Zähne bröseln

Sie befinden sich hier: interessante Artikel » Gesundheit

(Zentrum der Gesundheit) – Die Toxizität des Weichmachers BPA (Bisphenol-A) ist mittlerweile vielen Menschen hinlänglich bekannt. Da er in Plastikwasserflaschen ebenso enthalten ist wie in Schnullern, Tetrapacks, Konservendosen, Plastikfolien und -geschirr, Kunststoffbehältern sowie in unzähligen weiteren Alltagsgegenständen, können wir uns dieser hormonartig wirkenden Chemikalie heute fast nicht mehr entziehen und das, obwohl die gesundheitliche Gefahren, die vom Bisphenol A ausgehen, längst bekannt sind. So hemmt Bisphenol A beispielsweise Kleinkinder in ihrer Entwicklung und beeinträchtigt die Fortpflanzungsfähigkeiterwachsener Menschen. Zudem wurde in Studien belegt, dass Bisphenol A auch die Entstehung von Krankheiten wie Diabetes, Herzkreislauf- und Lebererkrankungen fördert.

viaBisphenol A lässt Zähne bröseln.

Advertisements

4 Antworten so far »

  1. 2

    […] dazu: Bisphenol A: Verbot nicht ausreichend – Bisphenol A lässt Zähne bröseln – Bisphenol A – wirkt wie Östrogen – in Kanada verbietet giftige Babyflaschen – […]

  2. 3

    Ninimi said,

    Guten Tag wie bringe ich BPA wieder aus dem Körper raus?


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: