Jede zweite Bodylotion enthält hormonell wirksame Chemikalien

Vorsicht über die Kapillaren Blutgefäße der Haut gelangen Inhaltsstoffe von Kosmetika auch in den Blutkreislauf!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

5. Dezember 2013, 11:52

Global 2000 hat rund 400 Kosmetikartikel auf hormonell wirksame Inhaltsstoffe überprüft: Das Ergebnis ist "besorgniserregend".

foto: dpa/marijan murat
Global 2000 hat rund 400 Kosmetikartikel auf hormonell wirksame Inhaltsstoffe überprüft: Das Ergebnis ist „besorgniserregend“.


Auch jedes zweite Aftershave und jede fünfte Zahnpasta enthielten solche Inhaltsstoffe – bei Säuglingen können sie irreversible Schäden auslösen, so Global 2000

Die österreichische Umweltschutzorganisation Global 2000 hat rund 400 auf dem österreichischen Markt verfügbare Kosmetikartikel anhand der deklarierten Inhaltsstoffe auf das Vorhandensein hormonell wirksamer Chemikalien untersucht. Das Ergebnis: Etwa jede zweite Bodylotion, jedes zweite Aftershave und jede fünfte Zahnpasta enthielt hormonell wirksame Substanzen. Bei letzteren waren Kinderzahnpasten am stärksten betroffen.

Bei den problematischen Inhaltsstoffen handelte es sich überwiegend um Konservierungsmittel aus der Gruppe der Parabene und chemische UV-Filter. Frei von hormonellen Schadstoffen waren die 38 stichprobenartig mituntersuchten Naturkosmetikprodukte.

weiterlesen:  http://derstandard.at/1385169932259/Global-2000-Jede-zweite-Bodylotion-enthaelt-hormonell-wirksame-Chemikalien

Advertisements

1 Response so far »


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: