Welterbe: Lorscher Arzneibuch – Klostermedizin

Danke Lorinata!

Lorscher Arzneibuch ist Welterbe

Am 19. Juni 2013 wurde das Lorscher Arzneibuch als erste Schrift aus der Epoche der Klostermedizin (8. bis 12. Jahrhundert) in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen (siehe hierzu die Meldung auf den Seiten der deutschen UNESCO-Kommisssion). Etwa 14 Jahre nach Gründung der Forschergruppe Klostermedizin und vier Jahre nach Einrichtung der Internetpräsenz „Welterbe Klostermedizin“ ist somit ein großes Ziel unserer Arbeit erreicht.

Dies freut uns umso mehr, da die Forschergruppe nicht zuletzt aus der wissenschaftlichen Aufbereitung und Übersetzung des Lorscher Arzneibuches hervorgegangen ist, die in den 1980ern im Institut für Geschichte der Medizin in Würzburg durchgeführt worden waren. Dokumentiert ist diese Arbeit in einer zweibändigen Faksimile-Ausgabe von 1990, bereits im Jahr zuvor fand in Lorsch ein medizinhistorisches Symposium statt.

Das Lorscher Arzneibuch ist auch heute noch, mehr als 1.200 Jahre nach seiner Niederschrift, voller medizinpolitischer Brisanz. So findet sich in ihm die Forderung, dass Heilkunst allen Menschen unabhängig von ihrem Reichtum zugänglich sein müsse. Ebenso verweist das Werk auf kostengünstige Arzneimittel aus heimischen Kräutern, entgegen den damals teuren Importen aus dem Orient. Übertragen auf unsere Zeit könnte man das als Rückbesinnung auf die eigene Medizintradition Europas interpretieren, die populären fernöstlichen Konzepten absolut ebenbürtig ist. Auch dies war ein wichtiger Aspekt, der 1999 zur Gründung der Forschergruppe Klostermedizin geführt hat. Doch noch in einem weiteren Punkt gleichen sich die Konzepte von Arzneibuch und Forschergruppe: Schon das um 795 verfasste Werk versuchte, „altes Heilwissen“ zu bewahren. Nicht wenige seiner Quellen sind heute nicht mehr erhalten.  weiterlesen: http://www.klostermedizin.de/index.php/aktuelles-und-termine/meldungen/53-lorscher-arzneibuch-ist-welterbe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: