Chemtrails: Das Österreichische Umweltbundesamt zum Versprühen von Giften am Himmel… diese Antwort kann nicht akzeptiert werden!!!

Wissenschaft3000 ~ science3000

Chemtrails vom 10. April 2015, Mondseeland

Frage: Gibt sich der Herr “Ombudsmann” vom Umweltministerium Österreich mit seinem u.a. Mail für sich selbst und für seine Angehörigen auch zufrieden?

Sehr geehrter Herr… Mail erhalten am 7.7.2015

Zu Ihrem E-Mail betreffend der Annahme des Versprühens von chemischen Giften in der Atmosphäre kann seitens des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) folgendes mitgeteilt werden:

Dem BMFLUW ist die Thematik rund um sogenannte „Chemtrails“ bekannt, insbesondere das in diesem Zusammenhang immer wieder genannte „Versprühen“ von Substanzen durch Flugzeuge. Aus der Sicht des Ressorts würden derartige Vorgänge mehr als problematisch gesehen, daher wurde bereits eine entsprechende, sehr umfassende Recherche in Österreich angestellt, wobei das Bundesministerium für Landesverteidigung, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, OMV, Austro Control, Austrian Airlines und die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik kontaktiert wurden.

Zu den rechtlichen Voraussetzungen kann auf die Zuständigkeit des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, Abteilung IV/L2 – Luftfahrt-Rechtsangelegenheiten bzw…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.698 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: