Archive for Februar, 2016

Lebensmittelbestrahlung

Wissenschaft3000 ~ science3000

zeichen-fuer-bestrahlte-lebensmittel   zeichen-fuer-bestrahlte-lebensmittel-1

Nicht nur die Strichcodes sammeln Strahlung und geben sie an unsere Nahrung ab

http://derstandard.at/1369363223244/Gefaehrlicher-Barcode

Ein Strich durch die Striche kann angeblich so einiges bewirken.

Bisher fand ich nur Meldungen im Internet, Kräuter und Gewürze dürfen in Deutschland mit ionisierter Bestrahlung behandelt werden.

Bestrahlung von Lebensmitteln: In Deutschland nur bei Kräutern und Gewürzen

Gesetzliche Regelungen

Bestrahlt wird in eigens dafür zugelassenen Anlagen, die behördlich überwacht werden müssen. Die Strahlendosis wird in Gray gemessen. In Deutschland ist lediglich die Bestrahlung von getrockneten aromatischen Kräutern und Gewürzen mit einer maximalen Dosis von 10 Kilogray erlaubt.

http://www.vz-nrw.de/lebensmittelbestrahlung-1

Gewürze

Umweltlexikon-online.de: Lebensmittelbestrahlung

Auch bei der Deklaration von bestrahlten Lebensmitteln und Lebensmitteln mit bestrahlten Zutaten herrscht grosse Uneinigkeit. Das von der EG-Komission vorgeschlagene Erkennungssymbol für bestrahlte Lebensmittel ist nicht für die Etikettierung von Endverbraucherware bestimmt, sondern beschränkt sich nur auf die Zwischenhändler (zum Beispiel Grosshandel).

http://www.umweltlexikon-online.de/RUBernaehrunglebensmittel/Lebensmittelbestrahlung.php

http://www.artikelmagazin.de/gesundheit/ernaehrung/lebensmittelbestrahlung-sinnvoll-fuer-die-haltbarkeit.html

http://www.bll.de/themen/lebensmittelbestrahlung/bestrahlung.html

http://www.emiko.de/aktuelles-aus-fukushima/

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/site/de/oj/2006/c_112/c_11220060512de00060007.pdf

EU-Sumpf: Europas Bürger kriegen jetzt Klonfleisch und verstrahlte Lebensmittel (1)

Wie sagte neulich einmal ein frustrierter EU-Bürger?…

Ursprünglichen Post anzeigen 17 weitere Wörter

Leave a comment »

So sahen unsere Früchte aus, bevor sie von uns hochgezüchtet wurden. Absolut erstaunliche Bilder.

Wissenschaft3000 ~ science3000

Immer wieder gibt es heute berechtigte wilde Aufschreie, wenn Forscher mal wieder irgendeinen Genmais auf den Markt bringen wollen. Was den meisten Menschen dabei gar nicht bewusst ist, ist dass all das Obst und Gemüse, das wir heute täglich essen, eigentlich garnichts mehr mit den ursprünglichen Pflanzen zu tun hat. Viele der angezüchteten Eigenschaften von Obst und auch Gemüse machen die Lebensmittel größer, leckerer und manchmal auch resistenter gegen Schädlinge. Hier wollen wir einige Beispiele vorstellen und zeigen, wie unterschiedlich manche Früchte aussahen, bevor der Mensch begann, sie zu züchten:

So sieht die Wassermelone heute aus: Viel Fruchtfleisch, oftmals keine Kerne. Ursprünglich waren es aber sogar die nahrhaften Kerne, weswegen man die Früchte sammelte, denn das Fruchtfleisch war bitter.

1

Aber tatsächlich hat die Wassermelone früher ganz anders ausgesehen, wie auf diesem Bild von Giovanni Stanchi. Sein Bild wurde irgendwann zwischen 1645 und 1672 gemalt und zeigt, wie wenig Fruchtfleisch…

Ursprünglichen Post anzeigen 602 weitere Wörter

Leave a comment »

Bewusstseins-Öle – Anti-Manipulations-Öle

Eine wunderbar hilfreiche Seite:

http://etherische-essenzen.blogspot.de/2015/07/bewusstseins-ole-anti-manipulations-ole.html

siehe auf dieser Seite viele Analysen ähnlich dieser:

1. Eisenkraut – Verbene

Botanischer Name: Lippia citriodora

Leave a comment »

Ritalin bei ADHS – unwirksam und gesundheitsschädlich

Wissenschaft3000 ~ science3000

Am 25. November 2015 berichtete das Schweizer Radio und Fernsehen SRF, dass Wissenschaftler des internationalen Forschungsverbundes „Cochrane Collaboration“ 185 Studien zu ADHS überprüft haben. Sie gingen der Frage nach: Wie gut wirkt Ritalin, das bei ADHS gegeben wird?

Veröffentlicht am 23.01.2016

Ursprünglichen Post anzeigen

Comments (5) »

absurd aber wahr: Plastik verweigert… Köchin geht wegen Strafe für Holzlöffel in Haft!

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Lorinata!
Es ist seit langem erwiesen, dass Plastik in der Küche nicht gesund ist, insbesondere Kochlöffel und Schneidbretter! Die verkehrte Welt verlangt aber genau das und fordert Widerstand heraus.

Köchin geht nun wegen Holzkochlöffel in Haft

Köchin Ushij Matzer gibt nicht nach

Köchin Ushij Matzer gibt nicht nach. (Foto: ORF)

Wenn die Bürokratie im Spiel ist, dann ist meistens auch eine Groteske nicht weit entfernt: Einer Grazer Bio-Köchin wurde von der Baubehörde eine 550 Euro hohe Strafe aufgebrummt, weil sie Kochlöffel und Schneidbretter aus Holz verwendet – statt aus Plastik.

weiterlesen: http://www.heute.at/news/oesterreich/Koechin-geht-nun-wegen-Holzkochloeffel-in-Haft;art23655,1256597

Ursprünglichen Post anzeigen

Leave a comment »

Hiermit ist die EU-Kommission aufgefordert die Zulassung des Pestizids »Sulfoxaflor« zurückzunehmen! Eigeninitiative, Teilnahme und Verbreitung dieser Info fürs Leben!

Wissenschaft3000 ~ science3000

biene

Danke Lorinata!

http://action.sumofus.org/de/a/EU-Kommission-Bienenkiller-de/?sub=taf

Zuerst die gute Nachricht: Mit einem wegweisenden Urteil hat ein US-Gericht gerade die Bienen vor einem Massensterben gerettet. Es hatte festgestellt, dass das bienengefährdende »Pestizid Sulfoxaflor« niemals hätte zugelassen werden dürfen. Das Nervengift wird vom Chemieriesen Dow Chemical produziert.

Und jetzt die schlechte Nachricht: Genau dieses Gift hat die EU in diesem Sommer zugelassen. Und wissen Sie auf welcher Grundlage? Auf der Grundlage, dass Dow Chemical die Unbedenklichkeit seines Produktes nachweist — also nicht etwa ein unabhängiges Forschungsinstitut, sondern genau der Konzern, der mit seinem neuen Produkt den europäischen Markt erobern will!

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit kam zu der Einschätzung, dass Neonikotinoide eindeutig schädlich sind — doch die EU-Kommission verlässt sich lieber auf die Angaben des Hersteller-Konzerns. Diesen Wahnsinn müssen wir stoppen, bevor es zu spät ist!

Sulfoxaflor gehört zu den sogenannten Neonikotinoiden — die Gefahr dieser Klasse von Pestiziden ist längst bekannt.

Ursprünglichen Post anzeigen 277 weitere Wörter

Leave a comment »