Wie Mädchen sich richtig waschen! | Toxisches Schocksyndrom – Tod durch Tampons

Wissenschaft3000 ~ science3000

Published on Jun 2, 2013

Obwohl die Vagina sich selbst reinigt, sind Drogeriemärkte voll von Hygieneprodukten. Der Scheidenausfluss hält die Vagina feucht und spült Bakterien oder Pilze aus der Vagina. Zu viel Hygienebemühen schadet da eher. Der Säureschutzmantel kann durch Seife und andere Mittel angegriffen werden.
Ein bis zwei Mal am Tag mit klarem lauwarmem Wasser und ggf. einer milden ph-neutralen Waschlotion mit Hand oder Handbrause waschen. Dabei nicht in die Vagina hinein spülen, da sonst Keime hinein gelangen können. Abtrocknen ist wichtig, da sich sonst Pilze und Exzeme leichter bilden können. Eher von vorne nach hinten abwischen, da sonst Bakterien vom Darm zu Vulva (außen) und Vagina (innen) gelangen könnten. Den Slip täglich wechseln und eher Baumwollunterwäsche statt Synthethik wählen da diese luftdurchlässig und saugfähig ist.
Sicher macht Sex Spaß – auch sauber!

~~~~

giftige Tampons: Monsantogift Glyphosat in Tampons, Damenbinden und steriler Gaze gefunden

.

Frauen führen es sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 326 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: